Chancen und Risiken

Bei korrekter Ausführung durch einen hierfür geschulten Arzt oder Heilpraktiker kann die Mesotherapie bei vielen Beschwerden helfen und die gesamte immunologische und neurovegetative Regulation verbessern. Sie hat sich als schonendes Verfahren im therapeutischen und ästhetischen Bereich etabliert, dessen Wirkung bereits in empirischen Studien belegt werden konnte (z.B. zur Behandlung der Schulterverkalkung).

Dennoch hat auch die Mesotherapie ihre Grenzen. Gute Ergebnisse kann das Verfahren nur dort zeigen, wo die anatomischen Strukturen noch soweit intakt sind, dass konservativ behandelt werden kann.

Auch wenn die Mesotherapie als sehr schonend gilt, gibt es bestimmte Ausschlusskriterien, bei denen Sie Ihr Therapeut nicht oder nur unter bestimmten Umständen behandeln wird. Im Vorgespräch wird er Sie daher über Vorerkrankungen, Medikamente und sonstige Therapien sowie zu folgenden Punkten befragen:

  • Unverträglichkeiten und Allergien
  • Neigung zu hypertrophen Narben
  • Schwere Autoimmunprozesse
  • Herz-Kreislauf- oder Stoffwechselstörungen
  • Akute Infektionen
  • Ekzeme, Psoriasis
  • Epilepsie
  • Gerinnungsstörungen
  • Schwangerschaft

In geschulten Händen und bei Beachtung aller Vorsichtsmaßnahmen sind nur selten Nebenwirkungen zu beobachten. Diese werden entweder durch die verwendeten Wirkstoffe oder die Injektionstechnik hervorgerufen. Möglich sind vor allem Hautrötungen sowie Schwellungen, wenn empfindliche Hautbereiche behandelt werden, z.B. um die Augen und Lippen. Selten kommt es zu vegetativen Reaktionen wie Schwindel und Übelkeit. Schwerere Nebenwirkungen wie Wuchernarben oder Bindegewebsknötchen (Granulome) sind extrem selten. Infektionen sind meist auf unprofessionelle oder unhygienische Umstände zurückzuführen, etwa durch nicht-medizinische Behandler).

Typisch ist allerdings eine sog. Erstreaktion, die sich durch Rötung, Hautschälen, Schwellung und ggf. leichte Schmerzen zeigen kann. Dabei handelt es sich um ein in der Naturheilkunde oft beobachtetes Phänomen, das auf die beginnenden Reinigungs- und Reparaturprozesse des Körpers hinweist. Diese Symptome sind vollständig reversibel und meist nur von kurzer Dauer.

Der DGM Therapeuten-Finder

Für Rat suchende Patienten sind bundesweit und international Adressen von geschulten Therapeuten abrufbar. Nutzen Sie einfach unseren Therapeuten-Finder, um einen Mesotherapeuten in Ihrer Nähe zu finden: