Haarausfall bei Frauen

aus: Paracelsus, Heft 1-2017

„(...) Bei beginnendem Haarausfall kann außerdem eine bestimmte Art der Mesotherapie/Mesohair (...) helfen, den Verlust der Haare aufzuhalten oder diese sogar zum (Neu-) Wachstum anregen. Die Behandlung ist sanft und schmerzfrei und kann von einem Arzt oder Heilpraktiker durchgeführt werden. Mittels einer winzigen Kanüle erfolgt die Injizierung einer individuell zusammengestellten Vitaminlösung, bestehend z.B. aus Dexpanthenol, Biotin oder Coenzym Q10, direkt in die Kopfhaut. Folge ist eine Verbesserung der Mikrozirkulation der Haut, einzelne Haarfollikel revitalisieren sich und werden gestärkt. (...)“

Den vollständigen Artikel können Sie hier lesen: www.paracelsus.de