Raucherentwöhnung

Viele Raucher haben einen großen Wunsch: Aufhören mit dem Rauchen. Hat man mit dem Rauchen mal angefangen, ist es leider für die meisten Leute nicht ganz so einfach, damit aufzuhören. Relativ schnell entsteht eine psychische sowie physische Anhängigkeit. So dass immer noch der körperliche Drang nach Nikotin bleibt, auch wenn man die psychische Abhängigkeit besiegt hat.

Sie haben schon oft versucht zum Nichtraucher zu werden, aber leider haben alle Methoden immer wieder versagt? Versuchen Sie mal was anderes und wenden Sie sich an die Mesotherapie. Die Mesotherapie kann Ihnen bei der Raucherentwöhnung behilflich sein. Zahlreiche Anwendungsgebiete gehören in das Leistungsspektrum der Mesotherapie - unter anderem die Raucherentwöhnung. Die Mesotherapie bietet Ihnen ein stimmiges Konzept zur Raucherentwöhnung an. Spezielle Akupunkturpunkte werden für die Mikro-Injektionen gewählt. Direkt nach der Verabreichung der Injektionen entsteht eine Abneigung gegen das Rauchen. Diese Methode zur Raucherentwöhnung hat in Frankreich schon eine Erfolgsquote von 65-70 %. Des Weiteren ist das Positive an dieser Methode, dass oftmals nur eine Sitzung abgehalten werden muss.

Sie sind fest entschlossen mit dem Rauchen aufzuhören? Sie interessieren sich für eine Raucherentwöhnung mithilfe der Mesotherapie-Methode? Dann finden Sie bei uns im Therapeuten-Finder den Therapeut in Ihrer Nähe.

Der DGM Therapeuten-Finder

Für Rat suchende Patienten sind bundesweit und international Adressen von geschulten Therapeuten abrufbar. Nutzen Sie einfach unseren Therapeuten-Finder, um einen Mesotherapeuten in Ihrer Nähe zu finden: